Landesgartenschau 2017 in Apolda

In diesem Jahr findet mal wieder eine Landesgartenschau in Thüringen statt, dieses mal in Apolda. Eine Stadt mit ca. 23000 Einwohnern. Ein wenig skeptisch war ich im Voraus durchaus, weil die Stadt leider sonst nicht viel bietet und auch eher trostlos wirkt. Im Nachhinein war ich aber wirklich positiv überrascht was hier zu bieten ist.

Aber seht selber.

Am Eingang lässt sich noch gar nicht erahnen was einen dann doch alles erwartet und wie groß das ganze denn überhaupt ist. Aber ich fand es schon interessant und war gespannt was mich alles erwarten wird.

Neben der sehr schönen Ausstellung treten auch noch verschiedene Künstler während der Veranstaltung auf, Glasperlenspiel, Rüdiger Hofmann, Gestört aber Geil oder auch Northern Lite um nur eine Auswahl zu nennen. Den komplettem Veranstaltungskalender könnt ihr hier nachlesen.

Und nun erstmal noch ein paar Bilder.

Schön finde ich auch das die Veranstaltung nicht so überfüllt ist und überdimensional…es ist alles nah beieinander und es sind keine weiten Wege zu bestreiten.

Ich bin wirklich sehr begeistert von dieser Veranstaltung und werde sie sicher erneut besuchen, bis zum 24.09.2017 ist die Landesgartenschau noch geöffnet.

Und es tut mir leid, im letzten Beitrag einen neuen über Knochenmarktransplantation angekündigt zu haben, der Aktualität halber wollte ich diesen Beitrag hier zunächst vorziehen. Der versprochene Beitrag zur KMT folgt dann aber zeitnah. Bis dahin eine schöne Woche noch mit hoffentlich viel Sonne.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Copyright © 2016 Tobi aus Weimar | Mit Wordpress und viel ♡ erstellt
Top