Revolving Door

K1600_DSC03767

Nachdem ich Revolving Door live gehört habe musste ich also die CD’s haben und hab diese gleich vor Ort gekauft, wie im Beitrag zum Zwiebelmarkt hier angekündigt.

Am ehesten lassen sich Revolving Door mit Guano Apes vergleichen, obwohl Bands natürlich nie gerne mit anderen verglichen werden wollen, und sie haben ja auch ihren ganz eigenen Charme. Sowohl ruhige, emotionale Lieber, aber auch sehr rockige Lieder werden bei Revolving Door geboten. Wer auch gerne mal eine weibliche Sängerin hört, sollte sich Revolving Door genauer ansehen. Ich kann es nur empfehlen und freue mich schon auf die nächste Show.

Tracklist:

Break the Line

01: Goodbye
02: Perish
03: Break the Line04: Funky Baby cry
05: Belongs to you
06: Hey you
07: Pretend to be somebody
08: Sleepless
09: Move on
10: I don’t even know you
11: Die for you

Milk & Honey

01: Life’s a Bitch
02: Bring me Down
03: Down Down Down
04: Selachophobia
05: Ode to Champagne
06: Milk & Honey
07: Insane Jealousy
08: Marilyn
09: Swallow
10: Suicidal Rail
11: My Better Days
12: The End

Um euch selber von Revolving Door zu überzeugen, hier noch eines Ihrer Videos:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Copyright © 2016 Tobi aus Weimar | Mit Wordpress und viel ♡ erstellt
Top